Termingeld mit fixer Verzinsung

Der Mindestbetrag für Veranlagungen beträgt EUR 20.000,-. Die Höhe des Zinssatzes ist am aktuellen Konditionenblatt jederzeit abrufbar. Die Veranlagung erfolgt an dem auf das Einlangen der Termineinlage bei der Kommunalkredit nächstfolgenden Bankarbeitstag (Veranlagungsbeginn). Die Kommunalkredit wird zur Verzinsung der Termineinlage den auf der Website für den jeweiligen Tag des Veranlagungsbeginns bekanntgegebenen Zinssatz für die jeweilige Laufzeit heranziehen. Bitte beachten Sie, dass die Überweisung von Ihrem Girokonto 2-3 Banktage benötigen kann. Der Zinssatz ist für die gesamte, von Ihnen gewählte Laufzeit garantiert. Eine vorzeitige Auflösung des Geschäftes ist nicht möglich.

Termingeld mit fixer Verzinsung

Bitte entscheiden Sie über die Laufzeit der Termineinlage: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 oder 36 Monate.

1M Laufzeit beträgt 1 Monat
2M Laufzeit beträgt 2 Monate
3M Laufzeit beträgt 3 Monate
4M Laufzeit beträgt 4 Monate
5M Laufzeit beträgt 5 Monate
6M Laufzeit beträgt 6 Monate
7M Laufzeit beträgt 7 Monate
8M Laufzeit beträgt 8 Monate
9M Laufzeit beträgt 9 Monate
10M Laufzeit beträgt 10 Monate
11M Laufzeit beträgt 11 Monate
12M Laufzeit beträgt 12 Monate
13M Laufzeit beträgt 13 Monat
14M Laufzeit beträgt 14 Monate
15M Laufzeit beträgt 15 Monate
16M Laufzeit beträgt 16 Monate
17M Laufzeit beträgt 17 Monate
18M Laufzeit beträgt 18 Monate
19M Laufzeit beträgt 19 Monate
20M Laufzeit beträgt 20 Monate
21M Laufzeit beträgt 21 Monate
22M Laufzeit beträgt 22 Monate
23M Laufzeit beträgt 23 Monate
24M Laufzeit beträgt 24 Monate
25M Laufzeit beträgt 25 Monat
26M Laufzeit beträgt 26 Monate
27M Laufzeit beträgt 27 Monate
28M Laufzeit beträgt 28 Monate
29M Laufzeit beträgt 29 Monate
30M Laufzeit beträgt 30 Monate
31M Laufzeit beträgt 31 Monate
32M Laufzeit beträgt 32 Monate
33M Laufzeit beträgt 33 Monate
34M Laufzeit beträgt 34 Monate
35M Laufzeit beträgt 35 Monate
36M Laufzeit beträgt 36 Monate

Die Zinsen werden jeweils am Ende der von Ihnen gewählten Laufzeit gutgeschrieben und der gesamte Betrag (abzüglich eventueller KESt.) wird Ihnen am Ende der Laufzeit automatisch auf Ihr Referenzkonto zurück überwiesen, sofern Sie nicht eine Verlängerung beauftragt haben.

Überweisung des Betrages

Bitte überweisen Sie den Betrag Ihrer Termineinlage an die Kommunalkredit Austria und tragen Sie via Online-Banking im Feld Verwendungszweck / Zusatztext die Kundennummer und den Produktcode ein: z. B. 0000-3M

Bitte tragen Sie nur Kundennummer und Produktcode in das Feld ein, getrennt durcheinen Bindestrich und ohne weitere Zusätze oder Bemerkungen.

Verlängerung der Laufzeit

Sollten Sie eine Weiterveranlagung wünschen, so geben Sie dies bitte im Kontomanager spätestens drei Tage vor Laufzeitende ein: In der Übersichtstabelle klicken Sie bitte „Weiter veranlagen“ und wählen die gewünschte Laufzeit aus. Mit Ihrem PIN bestätigen Sie die Weiterveranlagung des Termingeldes.

Der Betrag der Termineinlage samt Zinsen (abzüglich eventueller KESt.) wird dann nochmalig für die von Ihnen gewählte Laufzeit veranlagt. Für die Weiterveranlagung findet der jeweils zu Beginn der Weiterveranlagung gültige Zinssatz Anwendung. Dieser Zinssatz ist dann für die folgende Laufzeit fix.

Fälligkeit

Wenn die Rückzahlung einer Termineinlage samt Zinsen an einem Tag fällig ist, der kein Geschäftstag ist, erfolgt diese Zahlung am nächstfolgenden Geschäftstag.

Als Geschäftstag ist jeder Tag zu verstehen, an dem die entsprechenden Finanz- und Geldmärkte für die im Vertrag vorgesehenen Transaktionen und an dem Banken in Österreich für den normalen Geschäftsverkehr geöffnet sind, und das Zahlungsverkehrssystem der Nationalbank TARGET (Trans European Automated Real Time Gross Settlement Express Transfer System) in Betrieb ist.

DIREKT zur Anmeldung

Kontakt

Kommunalkredit Austria AG
Türkenstraße 9, 1092 Wien
Telefon: +43 (0)1/31 6 31-750
Fax: +43 (0)1/31 6 31-103

E-Mail senden